DIY: Kleines Mitbringsel mit Freebie

Der letzte DIY-Post ist schon eine Weile her. Da zeigte ich euch, wie man Girlanden selber machen kann.

Als ich unsere Kleine gestern ins Traumland begleitete, stellte ich mir die Frage, wie ich diesen Post eröffnen soll. Geschrieben hätte ich etwas in diesem Stil. „Heute basteln wir kleine Mitbringsel und ihr benötigt einmal keine Nähmaschine.“ Da machte es bei mir Klick. Eine Naht wäre vielleicht auch noch schön. Ich liebe Ziernähte bei Karten & Co und seit meine Nähmaschine auch ihren eigenen Platz hat, sind kleine Nähte ratzfatz genäht.

So, jetzt aber zum heutigen Thema: Ich möchte euch heute zeigen, wie man einfache Mitbringsel bastelt. Mitbringsel kann man immer brauchen, sei es als kleines Geburtsgeschenk für die Geschwisterkinder, ein kleines Dankeschön oder einfach so. Man kann den Schmetterling auch als Verpackung für einen Geld- oder Gutschein verwenden. Ich könnte mir vorstellen, dass mehrere Schmetterlinge gefüllt mit Geld und gebunden zum Mobile toll aussehen, z.B. als Hochzeits-  oder Geburtstagsgeschenk.

Für die Schmetterlinge benötigt ihr folgendes Material:

  • Ausdruck auf weisses Papier (160g)
  • Cutter & Lineal
  • Schneidunterlage (ein dicker Karton geht auch)
  • evtl. Schere
  • Bleistift und Gummi
  • gemustertes oder farbiges Papier
  • optional: Stempel, Wasserfarben, Filzstifte, Sticker, …
  • optional: Nähmaschine 😉

Als Erstes druckt ihr die Datei (Datei findet ihr am Ende des Posts) auf weisses Papier aus und schneidet die Vorlage mit einem Cutter oder Schere aus.

schmetterling_1Jetzt könnt ihr die Vorlage auf einem Papier plazieren…schmetterling_2

… und mit einem Bleistift nachzeichnen. Am besten ihr zeichnet es auf die Rückseite, so sieht man am Ende weniger Bleistiftspuren.schmetterling_3

Jetzt könnt ihr mit dem Cutter oder der Schere sauber der Linie entlang schneiden.schmetterling_4

Danach braucht ihr nur noch zwei Schlitze zu schneiden. Meine waren ca. 25mm lang, diese können aber je nach Inhalt angepasst werden.

schmetterling_5

Jetzt dürft ihr sie fleissig dekorieren mit Stempel, Aufkleber und Co. Auch eine Naht rundherum sieht schön aus 😉 und füllen zum Beispiel mit Süssigkeiten…

schmetterling_6

Beim Gestalten/Bemalen können auch Kinder super mithelfen.

schmetterling_8

Auch für Geld oder Gutscheine eine schöne Verpackung.

schmetterling_7

Euch sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Am liebsten hätte ich noch viel mehr gebastelt. Ihr könnt  auch direkt auf gemustertes oder farbiges Papier drucken, so erspart ihr euch das Übertragen.

Die Datei dürft ihr hier (schmetterlinge) gratis herunterladen
(nur für privaten Gebrauch).

Ich wünsche euch viel Spass beim Nachbasteln und doppelt so viel Freude beim Verschenken.

Bis bald, Melanie

 

2 Gedanken zu “DIY: Kleines Mitbringsel mit Freebie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s