Rezept: Erdbeer-Schokoladentorte

Ich hoffe, ihr hattet auch ein schönes Wochenende. Wir waren viel draussen und haben die Sonne genossen. Am Samstag werkelten wir in unserem Garten und am Sonntag waren wir an der Goldach. Da wurde gegrillt, Staumauern gebaut, Füsse gebadet, Steine in den Fluss geworfen, Natur genossen und Torte gegessen.

Gerne möchte ich das einfache Erdbeer-Schokoladentorten-Rezept mit euch teilen.etorte_11etorte_9etorte_14

Erdbeer-Schokoladen Torte:
Ergibt: 8-12 Stück

etorte_1

Zutaten: 
halbierter Biscuit Tortenboden (gekauft oder selber backen)
500g Erdbeeren
5dl Voll-Rahm
Schlagrahmfestiger (beachtet die Mengenangaben des Herstellers) Schokoladen-Spähne
1 Beutel Vanille-Zucker
Zucker (Ich verwendete Birkenzucker)

Zuerst backt ihr einen Biscuit Tortenboden, lasst ihn gut auskühlen und halbiert ihn in der Mitte. (Ich habe einen gekauften verwendet, um ein wenig Zeit zu sparen.)

etorte_3Erdbeeren waschen und einige schöne für die Dekoration bei Seite legen. Den Rest klein schneiden.

etorte_4Rahm mit Schlagrahmfestiger steif schlagen. Zucker (nach Belieben) und einen Beutel Vanille-Zucker unter den Rahm heben. Die Rahmmasse halbieren und in eine weitere Schüssel geben. Erdbeeren einer Rahm-Hälfte untermengen… etorte_5

… und die Rahm-Erdbeer-Masse auf dem unteren Tortenboden verteilen.

etorte_6

Zweite Hälfte des Bisquit-Boden darüber legen.

etorte_10

Jetzt wird auf der Torte der restliche Rahm verteilt, glattgestrichen und mit Schokoladenspähnen und Erdbeeren dekoriert. Und…

etorte_8

Fertig =)!

Die Torte ist wirklich super einfach zu machen. Und wenn ihr einen Fertig-Boden kauft, braucht ihr nicht einmal einen Herd oder Backofen.

Ich finde, sie liegt trotz Rahm nicht schwer im Bauch und mit den Erdbeeren ist sie schön fruchtig. Ein super Sommer-Dessert.

etorte_12

Mhh…

Was habt ihr an diesem schönen Sommer-Wochenende unternommen?

Bis Bald, Melanie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s