DIY: Geburtstags-Shirt

Dieses Wochenende genossen wir das wunderschöne Wetter wiederum im Freibad. Auch am schönen Kugelbauch meiner Schwester Julia habe ich mich satt gesehen. Ich habe das Gefühl, dass Baby kommt noch diese Woche zur Welt (mein Tipp: Dienstag).

Im März zeigte ich euch das Geburtstags-Shirt unserer Kleinen. Am Freitag wird unsere Grosse vier Jahre alt und auch für sie machte ich ein Shirt. Diesmal zeige ich euch die Anleitung dazu:

gebshirt_1

Folgendes Material benötigt ihr:

Shirt in der Grösse des Geburtstagskindes (gewaschen)
Stoff (gewaschen)
Stoffschere
Papierschere
Nähmaschine
Nähfaden
Papier und Bleistift oder Nummer ausgedruckt auf Papier (gespiegelt)
Cutter, Lineal und Schneidematte
Malerklebeband dünn
Backpapier
Altes Tuch
Vliesofix
Bügeleisen
Evt.: Webband und Bommelband

gebshirt_2Als erstes druckt oder zeichnet ihr die benötigte Zahl. (Achtung: Sie muss gespiegelt sein.)

gebshirt_3Jetzt wird das Motiv spiegelverkehrt auf die Papierseite von Vliesofix gepaust .gebshirt_3Mit der Schere grob ausschneiden.gebshirt_5Vliesofix mit der rauen Seite auf die linke Seite des Stoffes legen und trocken aufbügeln.gebshirt_6Zahl mit Cutter und Lineal ausschneiden und Trägerpapier abziehen. Auf dem Shirt plazieren. Das Webband an der gewünschten Stelle darunter schieben.gebshirt_7Mit feuchtem Tuch abdecken und schrittweise 10 Sek. bügeln. gebshirt_8Auf der Rückseite Bund zum Kragen hochfalten und abkleben. gebshirt_10Mit einem Gerade- oder Zickzack-Stich die Zahl annähen. Ich habe dreimal rundherum genäht. Achtet darauf, dass euch nichts anderes unter die Nadel rutscht (Rückenteil, Ärmel & Co.). Jetzt wird noch das Bommelband unten am Saum angenäht, dafür verwende ich einen flachen Zickzack-Stich und …gebshirt_9

… Fertig =)!

Ich wünsche euch viel Spass beim Nachnähen.

Habt ihr Geburtstagstraditionen oder etwas, was am Geburtstag nicht fehlen darf?

Bis bald, Melanie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s