Tino ist da!

tino_2Am Montag berichtete euch Melanie über das wunderschöne Ereignis: die Geburt von Tino.  Heute möchte ich mich ganz kurz bei euch melden und ein paar Zeilen schreiben.

Im Post zur 40. Schwangerschaftswoche rechnete ich noch nicht mit einer baldigen Geburt. Aber bereits ab Donnerstag bemerkte ich Veränderungen und war froh, unsere Grosse einer Freundin anzuvertrauen und mich ein wenig zu schonen. Hauptgrund dafür war, eine Geburt am 4. September (dem Geburtstag von meinem Gottimeitli) zu verhindern. Auch am Freitagmorgen fühlte ich mich nicht ganz so toll und gab unsere Grosse in Oma’s Hände. Ich schonte mich, aber am Nachmittag kamen die Wehen. Meinen Mann bestellte ich vorsichtshalber mal nach Hause. Das Geburtstagsfest meines Gottimeitli’s wurde wegen Grippe der ganzen Familie abgesagt. Sehr schade, aber ich hätte es wohl nicht zu ihr geschafft. Lange hoffte ich, die Geburt hinauszögern zu können. Um acht Uhr abends hielt ich es aber nicht mehr aus und wir begaben uns ins Spital. Danach ging alles ganz schnell und um 21.23 Uhr war unser kleines Wunder bereits da.

Dass nun beide Kinder am gleichen Tag Geburtstag haben und eigentlich nur 2,5 Stunden bis zum 5. September gefehlt haben, macht mir noch ein wenig zu schaffen. Ich hätte mir für beide Kinder und die Verwandten zwei unterschiedliche Tage gewünscht. Aber irgendeine Lösung werden wir schon finden.

Wir sind wahnsinnig glücklich und überwältigt, ein gesundes Baby bekommen zu haben. Alles ist noch frisch und wir müssen uns an die neue Situation mit zwei Kindern gewöhnen. Seit Montag bin ich wieder zu Hause und kann mich hier gut erholen. Unsere Grosse zeigt Interesse und ist bis jetzt ganz nett zu ihrem kleinen Bruder.tino_3Ich werde mich in nächster Zeit jeweils Mittwochs mit einem Wochenrückblick bei euch melden. Falls es etwas gibt, dass ihr gern wissen möchtet, könnt ihr gern einen Kommentar oder eine E-Mail (khochdrei(at)gmx.ch) schreiben.

Auch ja, und beim Namen Tino haben wir uns wohl wirklich von der Babyhose inspirieren lassen. 😉 Noe hätte mir auch als erster Name sehr gut gefallen, aber meinen Mann konnte ich bis zum Schluss nicht überzeugen. Als zweiter Name gefällt er ihm aber auch.

Bis bald, Julia

2 Gedanken zu “Tino ist da!

  1. Alles alles Gute für dich und deine Kleinen! Ich wette, die Kinder finden das später sogar toll, dass sie am gleichen Tag Geburtstag haben, das ist nun wirklich nicht schlimm. 🙂 Schön, dass es euch allen gut geht, ich bin gespannt, was du weiterhin berichtest.
    Liebe Grüße, Irma

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s