DIY: Adventskalender als Freebie

ak_6Ja, ich bin noch da…, aber leider ohne meinen Rechner. Der hat sich nun ganz verabschiedet und gleich noch einige Daten mitgenommen, z.B. die versprochene Plottdatei „Grosse Schwester“. Dies ist auch der Grund, weshalb es auf dem Blog so ruhig ist. Ich hoffe ja immer noch, wir können ihn irgendwie reparieren, denn der PC meines Mannes ist auch keine Dauerlösung.

Als Zeichen, dass ich noch da bin und hoffentlich in Zukunft wieder häufiger, habe ich euch ein kleines Trostpflaster mitgebracht. Wie ihr im Titel schon lesen könnt, gibt es heute einen Adventskalender zum Ausdrucken. Okey, ein wenig kleben, füllen und nähen müsst ihr auch noch :). Also stimmen wir uns schon mal auf die kommende Weihnachtszeit ein.

ak_1 Für den Adventskalender benötigt ihr folgendes Material:

  • 6 A4 Papier  (160g/weiss) für den Druck
  • Cutter
  • Lineal
  • Schneid-Unterlage (ein dicker Karton geht auch)
  • starkes doppelseitiges Klebeband
  • Füllung (z.B. Schokolade, Sprüche, Bonbon, Tee)
  • Nähmaschine
  • passendes Nähgarn (weiss oder schwarz)

Bevor du die Datei ausdruckst, solltest du bei der Druckeinstellung „auf Seite anpassen“ anklicken, ausser du hast einen Randlosdrucker.ak_2Nach dem Ausdrucken werden alle zugeschnitten. Zuerst schneidest du rundherum den weissen Rand weg, danach werden die vier Felder getrennt.ak_7Jetzt kommt auf jede graue Lasche doppelseitiges Klebeband. Dann werden alle zu Rollen geschlossen.ak_3Nun sind es 24 Rollen.ak_4Jetzt geht es an die Nähmaschine. Diejenigen, welche lieber nicht nähen wollen, können die Öffnungen auch mit doppelseitigem Klebeband verschliessen. Wer die Klopapier-Rassel oder die Hasen-Boxen nachgebastelt hat, dem kommen die nächsten Schritte bekannt vor. Mit der Nähmaschine knapp am oberen Rand abnähen. Danach könnt ihr die Box befüllen und die untere Naht schliessen. Achtung: In die andere Richtung falten! So macht ihr weiter, bis alle 24 Boxen genäht und gefüllt sind. Und…ak_5… Fertig! Jetzt könnt ihr die Boxen in eine schöne Schale/Schachtel geben oder an einen Ast aufhängen (wie oben).

Ich wünsche euch viel Spass beim Nachbasteln und Verschenken, oder Selber-Behalten und Freuen.

Hier findet ihr die Datei zum gratis Download (bitte nur für private Zwecke verwenden):

Adventkalender: khochdrei_adventskalender

Ich würde mich sehr über Kommentare oder Fotos von eueren fertigen Werke freuen.

Bis bald, Melanie

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s