DIY: Adventskalender Nr. 2

ak2_5Auch wir waren dieses Wochenende kreativ und haben für uns als Paar einen Adventskalender gebastelt. Jedes Jahr gibt es einen Kalender: 12 Tütchen werden jeweils von mir für meinen Mann gefüllt und 12 Tütchen von meinem Mann für mich. Dieses Jahr waren aber die Ideen von beiden Seiten eher rar und mir kam eine andere tolle Idee. Dazu später mehr.

Für den Adventskalender benötigt ihr folgendes Material:

  • farbiges Geschenkspapier
  • Schere
  • durchsichtiges Klebeband
  • Zahlen von 1-24
  • Füllung (z.B. Tee, Schöggeli oder was das Herz begehrt)
  • Wäscheklammern oder ähnliches
  • Schnur oder Ast zum Aufhängen

ak2_1Aus dem farbigen Geschenkspapier faltet ihr 24 Tütchen. Anleitungen gibt es auf Youtube (z.B. „Papiertüte falten“ eingeben). ak2_2 Sie sollten alle ungefähr gleich gross sein. Unsere haben eine Grösse von ca. 10 auf 20 cm.ak2_4Danach könnt ihr die Tütchen nach euren Wünschen füllen. Weil mein Mann und ich am Abend eher wenig Zeit für Gespräche haben, kam mir folgende Idee: Jeden Abend verbringen wir bewusst 10 Minuten bei einer Tasse Tee und einem Schöggeli miteinander. Zusätzlich hat sich jeder von uns überlegt, was wir während dieser Zeit tun können. Entweder über ein bestimmtes Thema schwatzen, ein kurzes Spiel spielen, einander was erzählen etc. ak2_3Und weil wir Überraschungen toll finden, haben wir spontan meine Mutter engagiert, acht Anweisungen zu schreiben. Wir sind total gespannt, was in den 24 Tütchen stehen wird.

Zum Schluss könnt ihr die Tüten verschliessen und mit einer Nummer versehen und…ak2_6

… Fertig!

Die gefüllten Tüten haben wir dann mit Wäscheklammern an einer aufgehängten Schnur befestigt.

Ich wünsche euch viel Spass beim Nachbasteln und Füllen mit euren kreativen Ideen.

Bis bald, Julia

 

Ein Gedanke zu “DIY: Adventskalender Nr. 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s