4 Monate Babyglück

4m_babyglueckBereits ist Tino vier Monate alt. Und weil das Zählen in Wochen bereits ab Woche 12 schwierig geworden ist, möchte ich mich nun monatlich mit Updates über das kleine Tino-Leben bei euch melden. Ihr könnt also immer mittwochs am Anfang vom Monat ein bisschen Babyglück lesen.

4 Monate Baby sein

Lieblingsbeschäftigung: Tino beobachtet seine Welt mit grossen Augen. Meistens lieber auf dem Bauch, als auf dem Rücken.
Das kann er schon: Tino möchte am liebsten sitzen. Natürlich kann er das noch nicht alleine. Aber wenn man ihn auf dem Arm hat, macht er richtiggehend Situps. Dinge in seinen Händen werden von allen Seiten begutachtet und in den Mund gesteckt.
Das mag er gar nicht: Wenn ihm jemand (meistens die grosse Schwester) etwas wegnimmt, protestiert er ganz laut. Zum Glück lässt er sich mit etwas anderem schnell trösten. Anfangs hat es ihm auf dem Wickeltisch so gut gefallen, jetzt jedoch schimpft er schnell, wenn ich nicht vorwärts mache.

4 Monate Eltern sein

Neue Erkenntnisse: Viele gleichaltrigen Kinder strecken ihre Beine problemlos in die Luft, nehmen sogar ihre Füsse in die Hand. Tino interessiert sich überhaupt nicht dafür. Ich weiss jetzt auch den Grund: Er bringt seine Füsse nicht in die Luft, weil er zu schwere Beine und einen dicken Bauch hat. Da ist einfach etwas im Wege 😉 So hat es mir zumindest die Kinderärztin erklärt. Ob es daran liegt… Vielleicht.
Sorgen: Sorglos… Beim 4-Monats-Untersuch war alles bestens.
Dafür fehlt die Zeit: Fotoalben sollten unbedingt mal gemacht werden. Uuuahh.. Ich bin schon recht im Hintertreffen.
Der glücklichste Moment: Weihnachten und Silvester waren toll. Lecker gegessen, viele liebe Leute getroffen und gefeiert. Auch wir haben mit einem Jahresende-Album angefangen.
Nächte/Schlaf: Ich darf mich nicht beklagen. In der Nacht schläft Tino von ca. 20 Uhr bis 7 Uhr (Trinkpause um 2 Uhr). Jedoch wird er ab 5 Uhr regelmässig wach und ist ein „Fägneschtli“. Am Tag schläft er noch 2 bis 4 Mal, je nach dem wann er aufgestanden ist und wie lange die Tagesschläfchen sind. Einen richtigen Rhythmus haben wir noch nicht.
Wir freuen uns: auf das erste Mal Babyschwimmen morgen. Ich bin so gespannt, ob der kleine Mann sich im warmen Nass wohl fühlt. Zuhause badet er auf jeden Fall sehr gerne.
Das macht Mama und Papa glücklich: An Silvester haben wir die Kinder um 20 Uhr ins Bett gebracht und haben uns dann was Leckeres gekocht. Es war richtig toll, mal wieder in Ruhe zu essen und zu schwatzen.

Bis bald, Julia

5 Gedanken zu “4 Monate Babyglück

  1. Hey, hast du nicht Lust mal etwas aus der Perspektive eines werdenen Vater zu lesen? Ist bestimmt spannend für dich 🙂 Herzliche Grüße und weiter so! howtobepapa.wordpress.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s